You are currently viewing Ich muss doch den armen Leuten helfen!

Ich muss doch den armen Leuten helfen!

Meine Menschen haben gesagt, dass manche Leute sehr wenig Knöpfe zum Einkaufen haben. Die sollen demnächst noch ein paar dazubekommen. Aber alle, die die Knöpfe hergeben müssen, haben sich vorher feste gestritten. Die einen haben gesagt, dass die Leute erstmal in Ruhe schauen dürfen, wo sie wieder Arbeit finden. Und die anderen haben gesagt, dass sie ganz schnell schauen müssen, dass sie sofort wieder was zum Arbeiten finden.

Ich verstehe das nicht. Wenn die Leute so wenig Knöpfe haben, dann müssen wir denen doch welche mitgeben! Sonst verhungern die doch! Das ist genauso wie bei meinen lieben Freunden im großen Canaria! Die brauchen auch ganz viel zu essen und die haben auch keine Knöpfe!

Da habe ich gedacht, dass ich genau weiß, wo ganz viele Knöpfe sind! Bei uns gibt es ein großes Haus, wo alle Leute sonntags hingehen und Knöpfe in einen Beutel schmeißen. Da sind so viele Knöpfe drin, die brauchen die bestimmt nicht alle. Deswegen bin ich in das Haus gegangen und habe die Knöpfe aus dem Beutel geholt. Und dann bin ich ins Dorf gegangen. Da gibt es ein Haus, wo die Leute hingehen können, wenn sie nichts mehr zu essen haben. Dann kriegt jeder eine Tasche voll mit leckeren Sachen, die darf er mit nach Hause nehmen. Nur dem armen Siegi geben die nie was mit.

Ich habe jedem von den Leuten ein paar Knöpfe gegeben. Jetzt können die sich davon auch Sachen kaufen, die nicht in der Tasche sind, zum Beispiel leckere Schokolade oder Birnenschnaps. Die Leute haben sich alle sehr gefreut über die Knöpfe und haben mich gestreichelt. Sie haben gesagt, dass ich ein ganz lieber Kater bin und dass sie mich sehr gern haben. Schade, dass das meine Menschen nicht hören! Die sagen immer, dass ich frech bin und nur Unsinn mache! Ich glaube, ich schicke meine Menschen auch mal dort hin, damit sie hören, wie lieb ich bin!

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

  1. Halli

    Lieber Siegi,
    du bist wirklich ein ganz lieber Kater! Das Du an die Leute denkst die ganz wenig Knöpfe haben um sich was kaufen zu können, das ist sowas von ehrenhaft. Ich bin so stolz auf Dich, aber ich bin nicht einverstanden mit deinen Dosenöffnern, das Sie immer sagen du bist frech und machst nur Unsinn, wenn ein so schöner Kater von seinem Thron herunterblickt und auch noch anderen hilft, der hat eine Extraportion Leckerlis und Streicheleinheiten verdient. Das sagt auch meine Felo!
    Ganz liebe Grüße von Deiner dich sehr bewundernden Halli!

Schreibe einen Kommentar