Meine Menschen haben noch ihr Winterfell!

Meine Menschen haben noch ihr Winterfell!

Mein Mensch mit den wenigen Haaren ist nicht mehr mein Mensch mit den wenigen Haaren! Er hatte die ganze Zeit viel mehr davon auf seinem Kopf, aber er wollte das gar nicht! Er hat ganz oft an seinem Fell gezogen und gesagt, dass er furchtbar aussieht!

Was für ein Blödsinn! Wenn ich ein langes Fell habe, dann schlecke ich mir die Haare ab und esse sie auf. Und was macht der? Der geht zu einem anderen Menschen mit einer silbernen Schere und sagt dem, dass er ihm das Fell abschneiden soll. Aber weil die Corinna und der Kronenvirus noch da sind, darf der andere Mensch ihm das Fell nicht schneiden.

Deswegen ist er zu meinem Menschen mit den langen Haaren gegangen und hat dem gesagt, dass er die Schere nehmen soll und dass er ihm das Fell abschneiden soll. Und mein Mensch mit den langen Haaren hat gesagt, dass er das macht und dass sich mein Mensch mit den wenigen Haaren auf einen Stuhl setzen soll. Dann hat mein Mensch mit den langen Haaren eine ganze Weile an dem Fell herumgeschnitten.

Und dann ist mein Mensch mit den wenigen Haaren aufgestanden und hat geschaut, was der Mensch mit den langen Haaren gemacht hat. Er hat dann ganz laut geschrien und gesagt, dass er jetzt keine Haare mehr hat und dass er nie mehr aus dem Haus gehen kann. Mein Mensch mit den langen Haaren hat gesagt, dass er nichts dafür kann und dass das gar nicht so schlimm aussieht. Dann haben sie sich noch eine Weile angeschrien. Als sie mit Schreien fertig waren, sind beide in ein anderes Zimmer gegangen und haben nicht mehr zusammen gesprochen. Und ich wusste gar nicht, zu wem ich jetzt gehen soll!

Mein Mensch mit den wenigen Haaren friert jetzt ganz doll, er setzt immer eine Mütze auf, wenn er nach draußen geht. Ich glaube, ich muss mir auch schnell meine Mütze holen, sonst kommt mein Mensch mit den langen Haaren und will mein Fell auch abschneiden!

Dieser Beitrag hat 2 Kommentare

  1. Joe

    Lieber Siegi,
    ich melde mich zurück, aber ich habe alle Deine Abenteuer gelesen. Gut gefallen hat mir das Große Pieksen mit der
    braunen Box. Die sind wohl immer noch nicht gekommen, um Deine Menschen abzuholen. Das dauert bestimmt noch einige Zeit.

    Aber das mit dem Winterfell ist auch nicht schlecht. Wegen Corona sind die Frisörläden gechlossen. Der Haarschnitt
    gelingt dann immer, wenn Du Deinem Menschen mit den wenigen Haaren einen Kochtopf auf den Kopf setzt und dann die
    überstehenden Haare abschneidest. Das Ergebnis wird so optimal (siehe Bild: https://www.jetzt.de/mode/corona-haircuts-frisuren-zeigen-dass-man-sich-niemals-selbst-die-haare-schneiden-sollte ).

    Viele liebe Grüße
    Joe

    1. SiegiCat

      Lieber Joe,

      da freue ich mich aber, dass Du mir wieder schreibst! Ich hoffe, dass Du nicht die Corinna oder den Kronenvirus getroffen hattest und die Dich eine Zeitlang gefangen genommen haben!

      Meine Menschen waren noch nicht zum Pieksen in dem braunen Häuschen. Die verstecken sich bestimmt, weil sie nicht da rein wollen. Ich will mal ein paar Leckerlis hinlegen, vielleicht kommen sie dann und dann sperre ich sie schnell ein! Und wenn sie dann weinen, sage ich denen, dass sie jetzt wissen, wie das ist, wenn man in das braune Häuschen muss!

      Und der Mensch mit den wenigen Haaren hat jetzt immer einen schönen warmen Kopf, weil er eine Mütze aufsetzen muss, wenn er weggeht! Aber das schadet dem nicht, dann muss er wenigstens nicht frieren!

      Bis bald, viele liebe Grüße
      von Deinem Siegi

Schreibe einen Kommentar