Die haben auf mich geschossen

In meinem Garten gibt es ganz gemeine Leute! Die machen es am Himmel auf einmal ganz dunkel und spritzen von oben ganz doll mit Wasser. Einer von den Leuten hat ganz dicke Kugeln gebaut und hat die nach mir geschmissen! Die Kugeln waren weiß und haben mir sehr weggetan. Der hat sie auf meinen Kopf geschossen und auf mein Fellchen gehauen. Ich bin dann ganz schnell an unsere Haustür gelaufen und habe mich dort versteckt und gewartet, ob die aufhören zu schießen. Meine Menschen sind sofort an unsere Haustür gekommen und haben mich gefunden. Ich hatte sehr viel Angst und…

WeiterlesenDie haben auf mich geschossen

Die haben schon wieder das braune Häuschen geholt!

Meine Menschen holen manchmal ein braunes Häuschen aus dem Keller. Dann nehmen sie mich gefangen, stecken mich in das Häuschen und verschleppen mich. Sie sagen, dass das einmal im Jahr sein muss und dass das nicht schlimm ist! Aber die haben ja keine Ahnung! Nicht schlimm! Das ist Katzenquälerei und das muss man eigentlich dem Katzenschutzbund melden! Sie haben das braune Häuschen dann zum Weißkittel getragen und auf einen silbernen Tisch gestellt. Dann haben sie sich mit dem Weißkittel ganz lange unterhalten und mich ganz vergessen. Und weil in dem Türchen von dem braunen Häuschen ein kleines Hölzchen steckt, mit…

WeiterlesenDie haben schon wieder das braune Häuschen geholt!

Ich habe es doch nur gut gemeint!

Weil die Tante Uschi immer so viel Arbeit hat und so viel stricken muss, wollte ich ihr helfen. Sie ist zu Besuch gekommen und hat ihre Tasche in den Flur gestellt. Dann hat sie mit meinen Menschen etwas Kaffee getrunken und ein bisschen Kuchen gegessen. Weil ich auch Hunger hatte und sie mir nichts abgeben wollten, habe ich geschaut, ob etwas Leckeres in ihrer Tasche ist, was mir auch schmecken könnte. In der Tasche habe ich dann rote und weiße Kugeln gefunden, mit denen sie immer Mützen strickt. Die haben mir sehr gut gefallen, weil sie mir ja auch schon…

WeiterlesenIch habe es doch nur gut gemeint!

Mein Mensch sitzt in einer großen Schüssel!

Gestern hat mein Mensch mit den langen Haaren gesagt, dass er jetzt ausspannen muss, weil er ganz viel gearbeitet hat. Er hat Wasser in eine große weiße Schüssel laufen lassen und etwas Sahne hineingeschüttet, damit es einen schönen Schaum kriegt. Dann hat er sein Fell abgezogen und sich in die Schüssel hineingesetzt. Und weil er Durst hatte, hat er noch ein Glas und eine grüne Flasche mitgenommen, die auch viel Schaum hatte und wo Prosecco draufstand. Und er hat ein paar Lichtlein angezündet, weil er wohl gefroren hat in der Sahne. Ich habe mir das Ganze genau angeschaut und bin…

WeiterlesenMein Mensch sitzt in einer großen Schüssel!

Meine Menschen füttern ganz komische Tiere!

Manchmal holen meine Menschen ein großes Tier aus dem Keller. Das Tier ist rot und hat nur einen Bauch, aber keine Pfoten. Und dann ziehen sie einen langen Wurm aus dem Tier und stecken das Ende in eine weiße Dose in unserer Wand. Und wenn sie auf seinen Bauch drücken, dann fängt er ganz laut an zu schreien. Der ist so laut, dass ich immer ganz schnell abhaue, weil ich Angst habe. Wenn der lange genug schreit, dann darf er alles aufessen, was auf dem Fußboden liegt. Der hat sogar so viel Hunger, dass er die ganze Wohnung leerfrisst. Und…

WeiterlesenMeine Menschen füttern ganz komische Tiere!

Mein Mensch hat ganz laut gebrüllt!

Wir haben wieder in den viereckigen Kasten im Wohnzimmer geschaut, wo ganz viele gelbe und rote Männchen herumgelaufen sind. Auf einmal hat mein Mensch mit den wenigen Haaren Hunger bekommen und wollte eine Dose aufmachen mit vielen kleinen Kugeln, die ganz salzig schmecken. Das mit dem Aufmachen hat aber nicht richtig geklappt und deswegen ist er in den Keller gegangen und hat ein Werkzeug mit vorne Eisen dran geholt. Damit hat er dann ein paar Mal auf die Dose gehauen. Ich habe mich hinter ihn gestellt, weil ich aufpassen wollte, dass er nicht alles alleine aufisst. Auf einmal hat er…

WeiterlesenMein Mensch hat ganz laut gebrüllt!

Ich habe Muttertag gefeiert!

Wenn Muttertag ist, dann muss man allen Mamis das Frühstück ans Bett bringen und ihnen einen Blumenstrauß schenken, hat mein Mensch mit den wenigen Haaren gesagt. Ich habe ja keine Mami mehr, aber ich habe gedacht, dass mein Mensch mit den langen Haaren vielleicht auch eine Mami ist und ein Frühstück und Blumen bekommen muss. Als ich morgens zum Arbeiten in meinen Garten gegangen bin, habe ich alles vorbereitet. Ich habe mein Wasserschüsselchen mit meinen Pfötchen vor ihr Bett geschoben, damit sie auch etwas zu trinken hat, wenn sie wach wird. Das war sehr anstrengend! Dann bin ich in den…

WeiterlesenIch habe Muttertag gefeiert!

Mein Mensch mit den wenigen Haaren hat mich nicht mehr lieb!

Heute Morgen ist mein Mensch mit den wenigen Haaren aus dem Bett gekommen und hat gesagt, dass es ihm gar nicht gut geht und dass er einen Kater hat. Das finde ich sehr gemein, weil der nicht einfach einen anderen Kater haben darf! Ich bin sein Kater und sonst keiner! Dieser Kater muss ihm auch sehr wehgetan haben, weil er sich immer an den Kopf gefasst und gestöhnt hat. Geschieht ihm recht, hoffentlich hat ihm der anderen Kater feste eins mit der Pfote gegeben! Er hat dann noch gesagt, dass ihm sehr schlecht ist und dass er sein Frühstück nicht…

WeiterlesenMein Mensch mit den wenigen Haaren hat mich nicht mehr lieb!

Mein Mensch mit den wenigen Haaren hat heute Geburtstag!

Und mein anderer Mensch hat gesagt, dass heute gefeiert wird und dass es Geschenke gibt. Das mit dem Feiern finde ich klasse, weil dann immer ganz viel zu essen da ist. Und als mein Mensch mit den langen Haaren heute Morgen einen Kuchen auf den Küchentisch gestellt hatte, habe ich mir den genau angeschaut. Eigentlich war der noch nicht so richtig lecker, weil da kein Fleisch drin war. Aber ich hatte ja noch etwas Fleisch in meinem Napf und da habe ich gedacht, dass ich das meinen Menschen abgeben kann. Ich habe dann den Rest aus meinem Napf in mein…

WeiterlesenMein Mensch mit den wenigen Haaren hat heute Geburtstag!

Meine Menschen wollen mich umtauschen!

Weil ich immer so viel Unsinn mache und meine Menschen ganz oft ärgere, haben sie gesagt, dass der Osterhase mich mitnimmt, wenn ich nicht damit aufhöre! Dabei habe ich doch nur ein ganz kleines bisschen beim Bauer Zecko in der Scheune gespielt! Ich habe gesehen, dass man dort über eine Leiter auf einen Balkon hinaufsteigen kann. Und deswegen bin ich auf die Leiter gestiegen und habe geschaut, was da oben so alles liegt. Da gibt es ganz viel feines Heu und eine riesengroße Gabel, mit der man das essen kann. Und wenn man auf dem Balkon umherflitzt, dann rutscht das…

WeiterlesenMeine Menschen wollen mich umtauschen!

Die haben mich reingelegt!

Mein Mensch mit den wenigen Haaren hat in unserem Garten aufgeräumt und alles in eine grüne Tonne geschmissen. In der Tonne war auch ein bisschen Mittagessen drin und das hat sehr lecker gerochen. Er hat die Tonne dann vor die Haustür gestellt, weil morgen ein großes Auto kommt und die Tonne abholen soll. Als er wieder im Haus war, habe ich mich auf die Tonne gesetzt und ein bisschen gewackelt. Auf einmal ist die Tonne umgefallen und alles ist auf dem Boden gelegen. Ich habe mir von den leckeren Sachen genommen, die da drin waren und habe die unter meinem…

WeiterlesenDie haben mich reingelegt!

Mein Mensch mit den langen Haaren hat so geweint!

Weil mein Mensch mit den langen Haaren eine ganz dicke Backe hatte und weil er ganz viel Schmerzen hatte, musste er zum Weißkittel gehen. Das war aber ein sehr gemeiner Weißkittel, weil der ihm sehr wehgetan hat!   Zuerst hat er ihm mit einer tausend Meter langen Nadel Piekse gegeben. Aber nicht wie bei mir in den Poppes, sondern in den Mund! Ist das nicht gemein? Ich hätte den ja ganz feste gebissen, aber mein Mensch hat sich das wohl nicht getraut. Dann hat der Weißkittel ein Messer genommen und ihm in den Zahn geschnitten! Und nach hundert Stunden war er fertig und dann durfte mein Mensch aufstehen und sich wieder bewegen. …

WeiterlesenMein Mensch mit den langen Haaren hat so geweint!

Die haben mir mein Essen geklaut!

Meine Menschen haben mir mein Futter weggenommen und selber aufgegessen! Dabei haben die genug zu essen und geben mir auch nie was mit! Als ich heute Morgen in meinem Garten eine leckere Maus gefangen hatte, habe ich sie mit nach Hause genommen. Ich wollte sie später als Nachtisch essen. Weil meine Menschen noch im Bett lagen, habe ich gedacht, ich zeige die denen mal. Mein Mensch mit den langen Haaren ist aufgewacht und hat vor Freude ganz laut geschrien. Da habe ich mir schon gedacht, dass der Hunger hat und wollte teilen. Ich bin auf die Bettdecke gesprungen und habe…

WeiterlesenDie haben mir mein Essen geklaut!

Ich habe ganz feste geschimpft gekriegt!

Meine Menschen sind manchmal furchtbar böse mit mir! Gestern bin ich von meiner Arbeit im Garten nach Hause gekommen und in unsere Küche gegangen und habe geschaut, was es zum Essen gibt. Weil meine Menschen die Tante Uschi zum Essen eingeladen hatten, haben sie etwas Fleisch gekauft und auf den Küchentisch gelegt. Ich hatte sehr großen Hunger und habe gesehen, dass da etwas Leckeres liegt. Da bin ich auf den Tisch gesprungen und habe mal an dem Fleisch gerochen. Und weil das so gut gerochen hat, habe ich es mitgenommen hinter das Sofa. Als meine Menschen wieder zurückkamen, haben sie…

WeiterlesenIch habe ganz feste geschimpft gekriegt!

Die Menschen kriegen jetzt auch Piekse!

Meine Menschen müssen furchtbar krank sein! Sie haben gesagt, dass sie demnächst in ein großes Haus gehen müssen, weil da alle Menschen Piekse kriegen. In dem Haus sind ganz viele Weisskittel und warten auf Menschen, die sie pieksen können! Und wenn die Menschen zwei Mal da hingehen, dann brauchen sie nicht mehr so viel Angst vor dem Kronenvirus und der Corinna zu haben. Weil ich immer in das braune Häuschen muss, wenn ich Piekse kriege, schaue ich jeden Tag im Flur nach, ob da schon ein braunes Häuschen steht. Aber meine Menschen sagen, dass das noch dauert, weil sie noch…

WeiterlesenDie Menschen kriegen jetzt auch Piekse!

Lieber ein satter Bauch mit Essen drin als gute Vorsätze!

Meine Menschen haben gesagt, dass man im neuen Jahr gute Vorsätze haben muss. Und sie wollen sich auch welche suchen, damit sie mitmachen können. Mein Mensch mit den langen Haaren will dünn sein und mein Mensch mit den wenigen Haaren will mehr Sport machen. Sie haben gesagt, wenn man dünn werden will, dann muss man weniger essen. Da habe ich schon gewusst, dass ich ganz schnell was unternehmen muss. Ich habe in der Küche so lange gewartet, bis sie meinen Futterschrank aufmachen. Dann habe ich ganz laut geweint und so getan, als wenn mein Beinchen nicht mehr richtig läuft. Sie…

WeiterlesenLieber ein satter Bauch mit Essen drin als gute Vorsätze!

Die sind jetzt böse auf mich!

Meine Menschen haben gesagt, dass heute jeder ein Geschenk bekommt. Deswegen habe ich geschaut, was ich bekomme und habe bei uns ganz viel schönes Glitzerband gefunden. Das habe ich schon mal mitgenommen, dann müssen sie mir das nicht mehr schenken. Mit dem Glitzerband kann man richtig schön spielen und deswegen habe ich es mit in meinen Garten genommen und es dort auseinandergerollt. Als ich wiederkam, habe ich gehört, dass meine Menschen ganz laut zusammen gesprochen haben. Mein Mensch mit den wenigen Haaren hat zu dem Menschen mit den langen Haaren gesagt, dass der ihm das Glitzerband weggenommen hat und dass…

WeiterlesenDie sind jetzt böse auf mich!

Ich werde von meinen Menschen vernachlässigt!

Meine Menschen kümmern sich viel zu wenig um mich! Wenn ich sie nicht anschreie, dann vernachlässigen sie mich ganz schrecklich und schauen mich nicht an. Ich kann doch wohl erwarten, dass sie nach mir schauen und immer nachfragen, ob es mir gut geht und ob ich noch etwas brauche. Wenn mein Mensch mit den langen Haaren nach Hause kommt, dann nimmt der Mensch mit den wenigen Haaren den in den Arm, ohne mich zu beachten! Das finde ich überhaupt nicht richtig, weil sich dann keiner um mich kümmert! Außerdem müssen sie mir eigentlich ein paar Leckerlis geben und schauen, ob…

WeiterlesenIch werde von meinen Menschen vernachlässigt!

Jetzt klebt unser Schrank!

Meine Menschen haben einen Schrank im Flur. Den machen sie immer auf, wenn sie weggehen oder nach Hause kommen, weil sie jedesmal etwas über ihre Pfoten ziehen müssen, damit die nicht kalt werden. Besonders mein Mensch mit den langen Haaren hat ganz viele verschiedene Sachen für seine Pfoten. Er steht sehr oft vor dem Schrank und weiss mal wieder nicht, was er herausnehmen soll. Ich habe gedacht, dass ich ein bisschen helfe und habe mit meinem Füsschen die Tür aufgemacht. Und damit sie nicht so viel suchen müssen, bin ich nach oben gehüpft und habe alle Sachen auf den Boden…

WeiterlesenJetzt klebt unser Schrank!

Meine Menschen schmeißen alle ihre Sachen in die Tonne!

Jede Woche räumen meine Menschen ihren Schrank aus und schmeißen ihre Sachen auf den Boden. Sie spielen danach immer mit denen und machen aus dem einen Haufen mehrere, die dann auf der Erde herumliegen. Wenn sie keine Lust mehr haben zum Schmeißen, dann nehmen sie einen von den Haufen mit in den Keller und stopfen alles in einen Kasten mit einem Auge vorne. Meine Freundin Slimmy hat mir vor ein paar Tagen den Tipp gegeben, dass man mit diesen Haufen richtig schön spielen kann. Einmal habe ich dort einen feinen weichen Pullover gefunden, der hatte ganz tolle lange Fäden innen…

WeiterlesenMeine Menschen schmeißen alle ihre Sachen in die Tonne!

Oans, zwoa, gsuffa!

Meine Menschen singen jetzt manchmal ganz schöne Lieder und sagen „Ein Prosit“ und „a Guaden“, wenn sie sich zum Essen an den Tisch setzen. Gestern haben sie ein paar Nachbarn eingeladen, ohne mich zu fragen, ob ich das erlaube. Und dann haben sie eine neue Tischdecke gekauft mit blauen und weissen Kästchen und haben die auf unseren Tisch gelegt. Wir haben in der Küche eine Glastür in der Wand, die immer sehr heiss wird. Und als ich am Morgen von meiner Arbeit im Garten nach Hause kam habe ich gesehen, dass meine Menschen ganz viele gute Sachen dort hineingestellt haben.…

WeiterlesenOans, zwoa, gsuffa!

Ich bin abends ganz lange abgehauen!

Meine Menschen sperren mich immer nachts ein und ich darf dann nicht mehr nach draußen! Sie sagen, dass es im Dunkeln auf der Strasse für kleine Katzen gefährlich ist und dass es Menschen gibt, die Katzen gefangen nehmen und verkaufen. Und deswegen muss ich abends immer zu Hause bleiben. Das finde ich überhaupt nicht gut, weil ich so früh noch keine Lust habe, nach Hause zu kommen. Wenn ich nachmittags mit meiner Arbeit fertig bin, dann ruhe ich mich meistens aus und schaue etwas in die Sonne. Aber irgendwann bekomme ich Hunger und dann muss ich nach Hause gehen und…

WeiterlesenIch bin abends ganz lange abgehauen!

Wir hatten eine Champions League zu Hause!

Meine Menschen haben im Wohnzimmer getanzt und sind mit ihren Gläsern zusammengestoßen! Sie hatten sich am Abend vor das große Bild im Wohnzimmer gesetzt, was sich manchmal bewegt. Zuerst waren sie ganz ruhig und haben etwas aus ihren Gläsern getrunken. Manchmal hat einer ganz laut geschimpft, aber ich war’s nicht! Ich hatte ganz ruhig in meiner Hängematte gelegen und habe auch auf das große Bild geschaut. Dann sind sie im Sessel gehüpft und haben geschrien! Ich habe aber nichts getan, sie haben von ganz alleine gebrüllt. Zwischendurch sind sie aufgestanden, weil sie noch mehr zu trinken holen wollten und haben…

WeiterlesenWir hatten eine Champions League zu Hause!

Da hat einer einen Eimer voll Wasser auf mich geschüttet!

Gestern habe ich ganz doll gefroren und bin furchtbar nass geworden! Ich war wieder in meinen Garten gegangen und wollte nachschauen, ob es eine leckere Maus zu essen gibt. Leider konnte ich bei uns keine finden und bin dann nochmal rüber zu Bauer Zecko, weil bei dem immer viel mehr Mäuse sind als bei uns. In der Scheune von Bauer Zecko war es sehr gemütlich und ich habe dort eine weiche Decke gefunden, auf der ich mich ausruhen konnte. Auf der Decke bin ich etwas eingeschlafen. Als ich wieder wach wurde, wollte ich nach Hause, weil ich sehr großen Hunger…

WeiterlesenDa hat einer einen Eimer voll Wasser auf mich geschüttet!

Die haben mich schon wieder verschleppt!

Meine Menschen sind so gemein zu mir! Heute Morgen haben sie mich wieder gefangen genommen und in das braune Häuschen gesteckt! Die waren so richtig hinterlistig. Zuerst haben sie in der Früh meine Haustür nicht aufgeschlossen und haben mir mein ganzes Essen aus meinem Napf geklaut, weil sie gesagt haben, dass ich später vielleicht einschlafen muss. Und ich durfte nicht in meinen Garten und Hunger hatte ich auch. Und dann noch dieser Überfall! Nach dem Überfall haben sie mich in ein Auto gesetzt. Mein Mensch mit den wenigen Haaren hat sich neben mich gesetzt und mich gestreichelt. Aber darauf kann…

WeiterlesenDie haben mich schon wieder verschleppt!

Ich muss meine Menschen manchmal reinlegen!

Meine Menschen sind oft sehr lästig. Wenn ich in Ruhe auf dem Fernsehsessel sitzen und mich von meiner schweren Arbeit ausruhen möchte, dann kommt immer einer von denen vorbei und will mich streicheln oder mit mir reden. Ich will das aber nicht, weil die mich in Ruhe lassen sollen. Dann zicke ich die an und manchmal beiße ich den Menschen mit den langen Haaren, weil der sich nicht wehrt. Aber oft sind sie noch gemeiner. Wenn ich Hunger habe und etwas mitessen möchte, dann geben sie mir nichts und essen vor meinen Augen selber alles auf. Danach bin ich sehr…

WeiterlesenIch muss meine Menschen manchmal reinlegen!

Diese gemeinen Zecken!

In meinem Garten gibt es ganz gemeine Krabbeltiere! Eigentlich ist das ja mein Garten und ich habe zu bestimmen, wer in meinen Garten kann. Die Kasi darf kommen, und auch meine anderen Katzenfreunde lasse ich immer hinein. Aber da gibt es noch kleine Monster, die in mein Fell krabbeln und mich beißen. Diese Monster warten jeden Morgen auf mich. Wenn ich aus meiner Tür herauskomme, dann rennen sie los und klettern in mein Fell. Manchmal gehen die sogar in meine Ohren oder setzen sich oben auf mein Mäulchen. Das juckt dann immer ganz schrecklich und ich weiss nicht, was ich…

WeiterlesenDiese gemeinen Zecken!

Meine Menschen haben was auf meinen Kopf gespritzt!

Meine Menschen sind so gemein zu mir! Sie haben mich heute Morgen wieder gefangen genommen und etwas auf meinen Kopf gespritzt, was ganz schrecklich schlimm gerochen hat. Sie haben gesagt, das müssen sie machen, weil ich im Garten immer so viel arbeiten muss und weil ich manchmal Mäuse bringe. Und wenn sie das nicht machen, dann werde ich krank und habe Würmer. Das ist doch richtig gemein! Was würden sie denn essen, wenn ich nicht immer meine Mäuse mit denen teilen würde! Die Hälfte Mäuse für mich und die andere Hälfte bringe ich mit nach Hause! Und was habe ich…

WeiterlesenMeine Menschen haben was auf meinen Kopf gespritzt!

Die haben mich in den Schrank gesperrt!

Meine Menschen sind hinterlistig! Ihr könnt Euch gar nicht vorstellen, was die mit mir gemacht haben. Vor ein paar Tagen haben sie etwas aus ihrem Schrank geholt und die Tür offengelassen. Ich habe gedacht, dass ich jetzt mal nachschauen muss, ob sie dort drinnen etwas zu essen für mich haben und bin in den Schrank gegangen. Ich habe überall gesucht, aber sie hatten dort nichts liegengelassen. Dann war ich etwas müde und habe gedacht, dass ich noch ein bisschen schlafen möchte. Und in dem Schrank lag ein Pullover unten, der ganz weich war und auf den habe ich mich gelegt.…

WeiterlesenDie haben mich in den Schrank gesperrt!

Meine Menschen halten Abstand von anderen Menschen!

Meine Menschen haben sich mit allen Freunden gezankt! Ich möchte mal wissen, was da wieder passiert ist! Seit ein paar Wochen treffen sich meine Menschen überhaupt nicht mehr mit anderen Menschen! Und wenn ihnen jemand entgegenkommt, dann machen sie immer einen großen Bogen und hauen ganz schnell ab! Wahrscheinlich haben sie sich gestritten. Aber das muss schon ein richtig großer Streit gewesen sein, weil sie nie mehr stehenbleiben und mit den anderen Menschen sprechen. Ich habe schon ganz lange überlegt, wo sie sich wohl gezankt haben. Vielleicht wollten alle diese bunten Kugeln haben, die es an Ostern zum Frühstück gegeben…

WeiterlesenMeine Menschen halten Abstand von anderen Menschen!

Meine Menschen haben jetzt Stubenarrest!

Meine Menschen sind schrecklich lästig! Seit einer Woche sind die nur noch zu Hause und ärgern mich! Sie müssen wegen dem Kronenvirus im Haus bleiben und dürfen nicht in die Freiheit. Dauernd wollen sie mit mir spielen und mich auf den Schoß nehmen. Ich will das aber nicht so gerne, weil ich meine Ruhe brauche. Wenn sie morgens aufstehen, rufen sie mich sofort und schauen nach, ob ich noch da bin. Was für ein Quatsch, wo soll ich denn sonst sein? Wenn sie mich finden, dann überfallen sie mich sofort und wollen mich streicheln und kuscheln. Ich will das aber…

WeiterlesenMeine Menschen haben jetzt Stubenarrest!

Meine Menschen haben Angst vor dem Kronenvirus!

Meine Menschen haben sich eingesperrt! Seit ein paar Tagen sind die nur noch zu Hause, weil sie Angst haben, dass sie den Kronenvirus bekommen! Sie gehen kurz zum Einkaufen weg und sind dann sofort wieder da. Ich finde das nicht in Ordnung, weil ich manchmal meine Ruhe brauche. Sie sagen, das ist wegen dem Kronenvirus. Ich möchte mal wissen, wo sie diesen Kronenvirus versteckt haben. Bei uns in der Küche ist kein Kronenvirus und im Wohnzimmer habe ich auch keinen gefunden. Aber irgendwo muss der sein, weil sie immer wieder danach schauen. Ich hoffe bloß, dass der Postbote den nicht…

WeiterlesenMeine Menschen haben Angst vor dem Kronenvirus!

Ich habe solchen Hunger!

Meine Menschen lassen mich verhungern! Weil ich immer sehr großen Hunger habe, ist mein Napf oft leer. Ich gehe dann zu meinen Menschen und schreie sie an, dass sie ihn wieder auffüllen sollen. Aber die machen das einfach nicht! Sie sagen, dass mein Bäuchlein sehr dick geworden ist und dass ich weniger essen soll! Ich finde das sehr gemein und ungerecht. Ich habe denen nichts getan und jetzt sind sie so böse zu mir! Wenn ich Hunger habe, muss ich doch essen! Ich habe schon versucht, ob sie mir etwas abgeben, wenn sie an ihrem Tisch sitzen. Aber nicht mal…

WeiterlesenIch habe solchen Hunger!

Meine Menschen sind krank!

Meine Menschen sind heute Morgen fast gestorben! Als sie aufgewacht sind, haben sie so laut aus der Nase gespuckt, dass ich mich richtig erschrocken habe. Und dann haben sie genauso laut gebellt wie der Dino! Ich habe das gar nicht verstanden, weil der Dino doch überhaupt nicht da war und die können doch gar keine Hundesprache! Dann sind sie aufgestanden und haben immer mit einem weißen Tuch gewedelt und gebellt. Sie haben auch ganz anders gesprochen als sonst. Ich habe gedacht, dass sie mit mir spielen wollen und habe sie etwas geärgert. Aber sie sind gar nicht hinter mir hergerannt,…

WeiterlesenMeine Menschen sind krank!

Meine Menschen spinnen jetzt komplett!

Meine Menschen haben sich überall beschmiert! Sie haben sich das Gesicht mit ganz viel Farbe angestrichen und einen komischen Hut aufgesetzt. Und sie haben ein Kleid an, obwohl sie sonst nie ein Kleid anziehen. Das Kleid ist genauso bunt wie das Gesicht. Ich finde, dass sie nicht schön aussehen. Zuerst habe ich sogar Angst gehabt, weil ich dachte, dass da wieder Fremde kommen. Aber die haben genauso gesprochen wie meine Menschen und da war ich wieder beruhigt. Meine Menschen haben gesagt, dass heute Fasching ist und dass man sich da verkleiden muss. Ich habe zuerst überlegt, wie ich das machen…

WeiterlesenMeine Menschen spinnen jetzt komplett!

Meine Menschen können richtig schön quietschen!

Heute Morgen bin ich ganz früh aus meiner Haustür gelaufen und habe direkt eine Maus gefunden. Die muss wohl schon auf mich gewartet haben. Als ich genug mit der gespielt hatte, habe ich an meine Menschen gedacht. Die wissen manchmal nicht, was sie kochen sollen, deswegen wollte ich mit denen teilen und habe die Maus mit nach Hause gebracht. Meine Menschen waren noch im Bett, deswegen habe ich sie dann hochgetragen, sonst finden sie die nachher in der Küche nicht. Im Schlafzimmer konnte ich noch ein bisschen mit ihr spielen, bis sie mir irgendwann entwischt ist. Aber das macht nichts,…

WeiterlesenMeine Menschen können richtig schön quietschen!

Erziehungsversuche bei meinen Menschen

Meine Menschen können sich überhaupt nicht benehmen! Sie wissen gar nicht, was sich einem Kater wie mir gegenüber gehört! Eigentlich sollte man annehmen, dass sie das in den vielen Jahren, in denen ich schon bei ihnen bin, gelernt haben. Aber von wegen! Sie sind immer noch sehr respektlos und meinen, dass sie bestimmen können, was ich tun soll! Aber nicht mit mir! Ich werde denen schon zeigen, wie das bei uns daheim gemacht wird. Schließlich bin ich schon ein paar Jahre hier zu Hause und habe in der Zeit das Kommando übernommen. Da soll mir auch keiner hineinreden, ich weiss…

WeiterlesenErziehungsversuche bei meinen Menschen

Silvester darf ich nicht nach draussen!

Heute Morgen war ich sehr beleidigt! Ich bin schon ganz früh zum Arbeiten in den Garten gegangen und später zum Frühstück nach Hause gekommen. Aber als ich mein Frühstück gegessen hatte, war meine Tür abgeschlossen! Das ist doch eine richtige Gemeinheit! Ich war noch gar nicht fertig mit Arbeiten und eigentlich wollte ich auch noch eine Maus holen, damit meine Menschen am Abend etwas zu Essen haben! Die haben mich aber einfach eingesperrt. Ich habe dann ganz laut geschrien und denen gesagt, dass das so nicht geht! Aber die haben sich nichts daraus gemacht! Sie haben einfach gesagt, dass das…

WeiterlesenSilvester darf ich nicht nach draussen!

Meine Menschen feiern Heiligabend

Meine Menschen sind heute Morgen ganz lieb zu mir gewesen. Sie sagen, dass Weihnachten das Fest der Liebe ist und dass man zu anderen ganz furchtbar nett sein muss. Verstehe ich nicht? Gilt das auch für den Kofi? Dann will ich niemals, dass Weihnachten ist, weil ich zu dem Kofi überhaupt nicht nett sein will. Ich bin nur ganz lieb zu Kasi und Hermine, wenn sie vorbeischauen, und vielleicht zu Tweety und zum Brudelpeter, aber bestimmt nicht zum Kofi. Meine Menschen haben mich schon ganz früh zum Essen gerufen, ich war noch gar nicht fertig mit Arbeiten. Aber wenn es…

WeiterlesenMeine Menschen feiern Heiligabend

Meine Menschen sind im Stress

Seit ein paar Tagen haben meine Menschen gar keine Zeit mehr für mich! Sie sind dauernd weg und ich muss immer vor der Haustür sitzen und warten. Sie kommen dann nach Hause, wenn es dunkel ist und packen ganz viele Taschen aus. Da ist aber nie was zum Essen drin, immer nur irgendwelche Sachen, die ich nicht gebrauchen kann. Neulich kamen sie ganz spät nach Hause und haben einen großen Kasten dabeigehabt. In dem Kasten waren ein paar Sachen drin, die gar nicht geschmeckt haben Die haben meine Menschen mit ins Wohnzimmer genommen und in einen Schrank gestellt. Ich bin…

WeiterlesenMeine Menschen sind im Stress

Die räumen den ganzen Keller aus!

Gestern bin ich nach Hause gekommen und musste mich wieder sehr wundern. Da standen meine Menschen im Keller auf einer großen Treppe und haben ganz oben in einen Schrank geschaut. Ich habe gewartet, ob da was zu essen drin ist und sie mir das wohl geben. Aber da waren nur ziemlich viele runde Kugeln und viele andere Spielsachen drin. Ich wollte so gerne mit den Kugeln spielen aber sie haben mir nichts davon gegeben, obwohl ich ganz lange gewartet habe. Sie haben selber damit gespielt und alles auf einen runden grünen Kreis geworfen, den sie vorher eingekauft haben und der…

WeiterlesenDie räumen den ganzen Keller aus!

Nachts, wenn meine Menschen schlafen

Meine Menschen sind abends immer sehr müde. Sie legen sich dann in ihr Bett und schlafen ganz viele Stunden. Sie passen auch nicht auf, ob ein Einbrecher kommt, das muss ich ganz alleine machen. Ich liege dann immer auf meinem Platz und passe auf, dass ihnen nichts passiert und dass keiner in unser Haus kommt. Ich setze mich in die Mitte von unserem Wohnzimmer, damit ich alles sehen und hören kann. Aber ihr könnt Euch nicht vorstellen, wie anstrengend das ist. Der eine von meinen Menschen, der so wenig Haare hat, der wird mitten in der Nacht oft ganz laut.…

WeiterlesenNachts, wenn meine Menschen schlafen

Meine Menschen müssen waschen

Meine Menschen machen sich immer sehr dreckig! Sie haben dann ganz viel schmutzige Wäsche, die sie waschen müssen. Jeden Tag schmeißen sie ihre Sachen in eine ganz große Tonne und wenn die Tonne voll ist, kippen sie die einfach in den Keller. Im Keller schmeißen sie alles auf einen Haufen und spielen ganz lange mit dem Haufen herum. Sie wühlen so lange in dem großen Haufen, bis daraus mehrere kleine Haufen geworden sind. Im Keller steht auch ein großer Kasten mit einem Loch in der Mitte, wo man durchschauen kann. Dort tun sie die Sachen hinein und gehen dann wieder…

WeiterlesenMeine Menschen müssen waschen

Ich will nicht Halloween feiern!

Meine Menschen sind richtig gruselig! Sie haben sich heute das ganze Gesicht beschmiert, als wenn sie in einen Milcheimer gefallen wären! Ich möchte mal wissen, warum sie jetzt auf einmal Milch trinken, das machen die doch sonst nicht! Und dann haben sie sich einen Hut aufgesetzt, so einen ganz schwarzen mit lauter Spinnennetzen dran! So langsam überlege ich, ob ich mich mehr um sie kümmern muss, weil sie wohl nicht mehr genau wissen, wie sie sich benehmen müssen. Und jetzt kommt die Gemeinheit! Auf einmal kamen ganz viele Menschen zu Besuch, die auch alle in einen Milchtopf gefallen waren. Die…

WeiterlesenIch will nicht Halloween feiern!

Wer ist der Boss?

Meine Menschen benehmen sich seit einiger Zeit richtig schlecht! Sie haben vieles von dem vergessen, was ich ihnen beigebracht habe. Einer von meinen Menschen hat lange Haare und der hat eigentlich schon immer gemacht, was ich will. Ich komme nach Hause und sage, dass ich etwas zu essen haben möchte. Dann ist dieser Mensch mit den langen Haaren an den Schrank gegangen und hat mir genau das zum Essen hervorgeholt, was ich haben wollte. Er hat sich immer zu mir gesetzt und mir Gesellschaft geleistet, bis ich aufgegessen hatte. Wenn ich auf seinen Sessel wollte, dann ist er aufgestanden und…

WeiterlesenWer ist der Boss?

Ich beiß‘ dann mal schnell ab

Meine Menschen haben immer sehr viel Hunger. Sie gehen mindestens dreimal am Tag an ihren Kühlschrank und holen sich Futter. Wenn sie essen wollen, brauchen sie immer sehr lange, bis sie sich entschieden haben, was sie möchten. Sie holen die Sachen aus dem Schrank und stellen sie erstmal auf den Tisch. Dann stehen sie eine Weile davor und nehmen alles in die Hand. Bestimmt schauen sie nach, was ich davon haben kann. Meistens bekomme ich aber nichts davon, sie wollen alles für sich alleine haben. Das finde ich sehr gemein, weil ich ihnen ja immer etwas mitbringe. Wenn ich morgens…

WeiterlesenIch beiß‘ dann mal schnell ab

Siegi first

Meine Menschen denken immer nur an sich selber! Sie wollen alles für sich alleine haben und teilen nicht mit mir! Das Haus von meinen Menschen, was jetzt mein Haus ist, hat ganz viele schöne Sessel und Sofas. Da sitze ich sehr gerne und schaue zu, wie sie arbeiten. Aber manchmal sind die richtig gemein! Sie wollen dann genau auf dem Platz sitzen, wo ich gerade bin. Und schmeißen mich einfach runter! Wenn meine Menschen morgens aus ihrem Bett aufstehen, dann setzen sie sich erstmal hin und trinken Kaffee. Na ja, den können sie meinetwegen haben, der schmeckt mir sowieso nicht.…

WeiterlesenSiegi first

Die wollen verreisen – aber nicht ohne mich!

Manchmal holen meine Menschen eine große Tasche aus dem Keller und räumen ihren Schrank leer. Ich glaube, der Schrank gefällt ihnen wohl nicht mehr so gut. Sie legen ihre ganzen Sachen in die große Tasche und lassen die ein paar Tage im Weg stehen. Ich weiß dann schon, dass sie bald mit der Tasche weggehen wollen. Das finde ich nicht so schön, ich bin danach ganz alleine und keiner kümmert sich um mich. Ich muss dann viele Tage warten, bis sie wiederkommen. Jeden Morgen gehe ich in den Garten und schaue nach, ob sie dort vielleicht sitzen und ihren Schlüssel…

WeiterlesenDie wollen verreisen – aber nicht ohne mich!

Wann kommen die denn endlich nach Hause?

Meine Menschen sind ganz schöne Streuner. Sie laufen ganz oft aus ihrer Haustür hinaus und gehen auf die Straße zu ihrem Auto. Ich schaue dann immer hinterher, ob sie wiederkommen, aber meistens dauert das sehr lange. In der Zwischenzeit muss ich auf unser Haus aufpassen. Ich gehe dann zurück und lege mich erstmal vor die Haustür in die Sonne. Wenn mir das zu langweilig ist, gehe ich eine Runde ums Haus und schaue, ob ich jemanden wegjagen muss. Wenn alles in Ordnung ist, gehe ich auf die Terrasse auf mein Sofa. Dort ruhe ich mich erstmal aus, weil das Kontrollieren…

WeiterlesenWann kommen die denn endlich nach Hause?

Meine Menschen gehen einkaufen!

Manchmal müssen meine Menschen einkaufen gehen, weil sie Hunger haben oder weil sie viele Sachen kaputt gemacht haben. Sie gehen dann zur Haustür und sagen zu mir, dass ich auf sie warten soll. Ich weiß dann schon, dass ich aufpassen muss, damit kein Fremder in unser Haus geht. Vor der Haustür ist ein großer Busch, wo ich mich hinsetzen und alles beobachten kann. Der einzige, der bei uns vorbeikommen darf, ist der Postbote. Der ist ganz nett, weil der manchmal Leckerlis dabei hat. Wenn ich gut gelaunt bin, nehme ich welche davon und dann darf er mich auch etwas streicheln.…

WeiterlesenMeine Menschen gehen einkaufen!

Meine Menschen haben jeden Tag ganz viel Hunger!

Wenn meine Menschen mit Arbeiten fertig sind, haben sie immer schrecklichen Hunger. Sie gehen dann in die Küche und schauen in den Kühlschrank, ob etwas drin ist, was ihnen schmeckt. Meistens steht nichts drin, dann müssen sie sich etwas kaufen. Sie holen dann ein paar Sachen, die sie gebrauchen können und machen die erstmal mit dem Messer kaputt. Wenn alles kaputt ist, schmeißen sie die Sachen einzeln in eine große silberne Dose. Die steht auf einem viereckigen Kasten, der manchmal heiß wird. Oft haben sie auch mehrere Dosen auf dem viereckigen Kasten stehen, dann riecht es ganz doll und ganz…

WeiterlesenMeine Menschen haben jeden Tag ganz viel Hunger!

Heute mache ich Party!

Wenn das Wetter im Sommer richtig schön ist, dann muss ich feiern gehen. Meine Menschen finden das doof, weil die immer wollen, dass ich abends nach Hause komme. Ich will das aber nicht. Alle anderen Katzen in der Siedlung treffen sich nachts auf der Straße, und da muss ich doch auch dabei sein! Am Mittag muss ich mich noch etwas ausschlafen, damit ich später fit bin. Ich lege mich dann zuerst in meine Hängematte und schlafe ein paar Stunden, bis ich mich fertig machen muss. Ich wasche mein Fell und schlecke meine Füße ganz gründlich ab, bis die wieder rosa…

WeiterlesenHeute mache ich Party!

Mein Mensch gehört mir!

Ihr wisst ja, dass ich den ganzen Tag über schwer arbeiten muss. Ich bin dann draußen und hole ein paar Eicheln oder Zweige, und ich passe immer gut auf, dass keiner was klaut. Manchmal muss ich auch einen Kater verjagen, wenn der meint, er kann bei mir wohnen. Wenn ich dann fertig bin und abends nach Hause komme, bin ich ganz schön müde und hungrig. Die Menschen wissen das schon und stehen meistens an der Tür und bieten mir etwas zu essen an. Sie freuen sich sehr, wenn ich heimkomme, weil sie immer Angst haben, dass ich es woanders schöner…

WeiterlesenMein Mensch gehört mir!

Hilfe – meine Menschen sind Helikopter-Eltern!

Wisst Ihr, was Helikopter-Eltern sind? Ich weiß das ganz genau, weil ich welche habe – meine Menschen! Manchmal sind die ganz schön lästig, weil sie einem nicht das kleinste Vergnügen gönnen! Sie haben gesagt, dass ich gehorchen muss. Gehorchen? Ich doch nicht, ich bin doch ein Kater! Als ich klein war, musste ich lernen, dass ich nicht auf den Tisch springen darf und dass ich kein Menschenessen bekomme. Was für ein Blödsinn! Auf den vegetarischen Kram kann ich sowieso verzichten! Ich darf auch nachts nicht nach draußen, weil die Menschen einen Freund haben, der Tierarzt ist. Und der hat gesagt,…

WeiterlesenHilfe – meine Menschen sind Helikopter-Eltern!

Manchmal bin ich zickig!

Eigentlich bin ich ein ganz lieber Kater. Ich mag sehr gerne bei meinen Menschen auf dem Schoss liegen, mit denen schmusen oder mich von ihnen streicheln lassen. Am liebsten habe ich es, wenn sie mich zwischen den Ohren kraulen. Das können sie mindestens eine Stunde lang machen, aber das wissen sie nicht. Sie hören immer nach ein paar Minuten auf und suchen eine andere Stelle, die sie streicheln möchten. Ich stupse sie dann mit meinem Kopf an und sage, dass sie weitermachen sollen, aber sie verstehen das nicht. Sie kitzeln auch sehr gerne meine Füße. Ich mag das nicht so…

WeiterlesenManchmal bin ich zickig!

Siegi verteidigt seinen Sitzplatz

Eigentlich sind meine Menschen sehr intelligent und verstehen mich ganz gut, obwohl wir ja unterschiedliche Sprachen sprechen. Meist sind sie sehr bemüht, meine Anweisungen zu befolgen, da kann ich mich gar nicht beschweren. Aber es gibt Situationen, wo ich einfach eine klare Ansage machen muss. Das geht schon damit los, dass sie immer da sitzen wollen, wo ich gerade Platz genommen habe. Es heißt doch immer, dass der, der zuerst kommt, sich den Platz aussuchen darf. Wenn die denken, dass das für mich nicht gilt, dann haben sie sich getäuscht! Es gibt doch Gleichberechtigung! Ich lasse mich nicht benachteiligen! Das…

WeiterlesenSiegi verteidigt seinen Sitzplatz

Inhalts-Ende

Es existieren keine weiteren Seiten