Der Dino hat mein Essen geklaut!

Der Dino hat mein Essen geklaut!

Ich habe ganz viel Hunger gehabt, als ich nach Hause kam, aber mein Napf war leer! Da habe ich gleich gewusst, dass der Dino wieder bei uns ist, weil der mein Essen lieber mag als seins. Meine Menschen stellen mein Essen immer auf einen Tisch, wo der Dino nicht hin kann. Aber manchmal vergessen sie das und dann ist mein Napf leer.

Beim Nachhausekommen hatte ich ganz schrecklichen Hunger und der Dino stand vor dem kalten Schrank und hat sich sein Mäulchen geschleckt. Das fand ich sehr gemein, weil der Dino genau weiß, dass ich auch immer viel Hunger habe. Und weil meine Menschen nicht zu Hause waren, musste ich furchtbar lange warten, bis ich etwas Neues gekriegt habe! Mein Bäuchlein hat ganz feste geknurrt und weh getan hat es auch!

Da habe ich mir überlegt, dass der Dino eine Strafe verdient hat. Und als er am nächsten Tag sein Futter gekriegt hat, bin ich an seine Schüssel gegangen und habe ein Stück von seinem Essen geklaut. Da ist der Dino natürlich hinter mir hergelaufen und wollte mir das wieder wegnehmen. Aber ich habe es hinter dem Sofa versteckt. Und das habe ich so oft gemacht, bis seine Schüssel leer war und sein ganzes Essen hinter dem Sofa lag.

Und das Schönste war: Er hat kein neues Essen gekriegt, weil meine Menschen gedacht haben, dass er seinen Napf schon leergefressen hat. Er hat dann den ganzen Tag Hunger gehabt. Und an mein Essen kam er auch nicht mehr dran, weil es auf dem Tisch stand, wo der Dino nicht hinkommt. Er hat mir dann am Abend aber leidgetan und da habe ich sein Essen hinter dem Sofa hervorgeholt und ihm zurückgegeben. Aber er hat mindestens so lange Hunger gehabt wie ich!

Schreibe einen Kommentar