Die haben sich um die Rosen gestritten!

Die haben sich um die Rosen gestritten!

Gestern ist wieder ein Bachelor bei uns vorbeigekommen. Der war in dem großen Kasten im Wohnzimmer und hat ganz viele Rosen gehabt! Er sollte ein paar Mädels welche davon abgeben, aber er hatte nicht genug für alle dabei.

Jeder wollte eine Rose haben und alle haben sich sehr gefreut, wenn sie eine davon geschenkt kriegten. Aber am Ende waren keine Rosen mehr da und ein paar haben keine bekommen. Sie waren dann sehr traurig und haben ihren Koffer geholt und sollten nach Hause fahren.

Das hat mir sehr leidgetan und ich habe gedacht, dass ich denen vielleicht etwas anderes schenken kann, damit sie sich wieder freuen. Vielleicht mögen sie auch ein Stinkekissen statt der Rose. Deswegen habe ich meine ganzen Stinkekissen eingesammelt und vor den großen Kasten im Wohnzimmer gelegt. Aber sie waren schon weg und wollten meine Kissen nicht mitnehmen.

Meine Menschen wollten die Kissen auch nicht haben. Sie haben gesagt, dass ich die ganz schnell wieder wegbringen soll, sonst kommen sie in den Mülleimer. Das will ich aber nicht, weil ich die ja noch brauche. Ich habe die Kissen dann hinter den Wohnzimmerschrank gelegt, damit ich sie holen kann, wenn ich damit spielen will.

Und wenn die Tante Uschi uns besuchen kommt und sich in den Sessel setzt, dann wackelt die jetzt immer mit ihrer Nase! Das sieht saulustig aus, weil sie erst mit der Nase wackelt und dann mit dem Kopf! Ich glaube, ich lege noch ein paar Kissen in unser Arbeitszimmer, dann kann ich immer wieder nachschauen, ob meine Menschen nicht auch mit der Nase wackeln!

Schreibe einen Kommentar