Ich habe es doch nur gut gemeint!

Weil die Tante Uschi immer so viel Arbeit hat und so viel stricken muss, wollte ich ihr helfen. Sie ist zu Besuch gekommen und hat ihre Tasche in den Flur gestellt. Dann hat sie mit meinen Menschen etwas Kaffee getrunken und ein bisschen Kuchen gegessen. Weil ich auch Hunger hatte und sie mir nichts abgeben wollten, habe ich geschaut, ob etwas Leckeres in ihrer Tasche ist, was mir auch schmecken könnte. In der Tasche habe ich dann rote und weiße Kugeln gefunden, mit denen sie immer Mützen strickt. Die haben mir sehr gut gefallen, weil sie mir ja auch schon…

Weiterlesen Ich habe es doch nur gut gemeint!

Mein Mensch sitzt in einer großen Schüssel!

Gestern hat mein Mensch mit den langen Haaren gesagt, dass er jetzt ausspannen muss, weil er ganz viel gearbeitet hat. Er hat Wasser in eine große weiße Schüssel laufen lassen und etwas Sahne hineingeschüttet, damit es einen schönen Schaum kriegt. Dann hat er sein Fell abgezogen und sich in die Schüssel hineingesetzt. Und weil er Durst hatte, hat er noch ein Glas und eine grüne Flasche mitgenommen, die auch viel Schaum hatte und wo Prosecco draufstand. Und er hat ein paar Lichtlein angezündet, weil er wohl gefroren hat in der Sahne. Ich habe mir das Ganze genau angeschaut und bin…

Weiterlesen Mein Mensch sitzt in einer großen Schüssel!

Meine Menschen füttern ganz komische Tiere!

Manchmal holen meine Menschen ein großes Tier aus dem Keller. Das Tier ist rot und hat nur einen Bauch, aber keine Pfoten. Und dann ziehen sie einen langen Wurm aus dem Tier und stecken das Ende in eine weiße Dose in unserer Wand. Und wenn sie auf seinen Bauch drücken, dann fängt er ganz laut an zu schreien. Der ist so laut, dass ich immer ganz schnell abhaue, weil ich Angst habe. Wenn der lange genug schreit, dann darf er alles aufessen, was auf dem Fußboden liegt. Der hat sogar so viel Hunger, dass er die ganze Wohnung leerfrisst. Und…

Weiterlesen Meine Menschen füttern ganz komische Tiere!

Bauer Zecko hat Pech gehabt!

Ich war gerade bei Bauer Zecko und habe mit einem von seinen Hühnern Fangen gespielt. Das war sehr lustig! Das Huhn ist immer rund um den Hof gelaufen und hat ganz feste mit seinen Flügeln geflattert. Wir hatten sehr viel Spaß zusammen, aber mit dem Fliegen hatte das Huhn noch Probleme, da muss es noch etwas üben. Dann ist der Maxl gekommen. Der Maxl ist der Hund von Bauer Zecko, der ist viel größer als ich und hat eine ganz große Schnauze. Vor dem habe ich Angst und da bin ich schnell auf den Heuboden geklettert und habe einen Stein…

Weiterlesen Bauer Zecko hat Pech gehabt!

Tooor, Tooor, Tooor!

Wir gucken jetzt fast jeden Tag die kleinen Männchen in dem großen Bild im Wohnzimmer an. Manchmal sagen meine Menschen, dass ich jetzt besonders gut aufpassen muss, weil das unsere sind. Und ich soll nicht wieder für die falschen schreien. Am Samstag waren die Männchen wieder sehr schön angezogen. Sie hatten ein rotes Hemd und schöne rote Söckchen an. Da habe ich mich sehr gefreut und habe wieder für die Roten geschrien. Aber meine Menschen haben mich aus dem Zimmer geschmissen, weil ich immer hochgehüpft bin und gesungen habe „So sehen Sieger aus“, wenn die roten Männchen ein Tor hatten.…

Weiterlesen Tooor, Tooor, Tooor!

Der Dino ist schuld!

Weil der Dino wieder bei uns in den Ferien ist, haben meine Menschen mein Futter weggestellt. Es steht jetzt neben unserer Kaffeemaschine und ich muss immer hochhüpfen, wenn ich Hunger habe. Wenn ich davon esse, dann steht der Dino unten am Schrank und will etwas mithaben. Und dann nehme ich ein Stückchen Futter und schieße es mit meinem Pfötchen in eine Ecke. Der Dino läuft dann hinter dem Stückchen her und isst es auf. Aber ich habe gemerkt, dass der Dino nicht hinter den Stuhl laufen kann, weil er da nicht durchpasst. Und die nächsten Stückchen habe ich extra hinter…

Weiterlesen Der Dino ist schuld!

Der Bauer Zecko hat mich geklaut!

Er hat mich einfach auf seinem Traktor mitgenommen und verschleppt! Gestern habe ich wieder nachgeschaut, ob er seine Würste aus der Wurstkammer schon gegessen hat. Aber da hingen keine Würste mehr! Weil ich noch viel Hunger hatte, habe ich in den anderen Zimmern nachgeschaut und ein bisschen Brot und Wurst auf dem Tisch gefunden. Das habe ich erstmal aufgegessen. Dann bin ich auf den Hof gegangen, wo der Traktor von Bauer Zecko stand. Der hat total super gerochen und ich wollte mich irgendwo hinlegen, wo ich den Duft recht lange rieche. Ich bin dann auf den Traktor geklettert und unter…

Weiterlesen Der Bauer Zecko hat mich geklaut!

Mein Mensch hat ganz laut gebrüllt!

Wir haben wieder in den viereckigen Kasten im Wohnzimmer geschaut, wo ganz viele gelbe und rote Männchen herumgelaufen sind. Auf einmal hat mein Mensch mit den wenigen Haaren Hunger bekommen und wollte eine Dose aufmachen mit vielen kleinen Kugeln, die ganz salzig schmecken. Das mit dem Aufmachen hat aber nicht richtig geklappt und deswegen ist er in den Keller gegangen und hat ein Werkzeug mit vorne Eisen dran geholt. Damit hat er dann ein paar Mal auf die Dose gehauen. Ich habe mich hinter ihn gestellt, weil ich aufpassen wollte, dass er nicht alles alleine aufisst. Auf einmal hat er…

Weiterlesen Mein Mensch hat ganz laut gebrüllt!

Ich mache eine Bilderkonferenz

Meine Menschen haben einen Tisch mit einem Kasten, wo sie immer ganz lange sitzen. Dann haben sie keine Zeit für mich und ich muss ganz oft vorbeikommen und stören. In dem Kasten sitzen ganz viele kleine Menschen drin. Mein Mensch mit den langen Haaren spricht jedes Mal ganz lange mit denen. Ich setze mich dann immer vor den Kasten und winke mit meinem Pfötchen. Dann lachen alle, aber ich weiss nicht genau, worüber die lachen müssen. Gestern habe ich auch wieder gestört und gewunken. Da waren ein paar Menschen mit einem Anzug und einer Krawatte zu sehen, die saßen an…

Weiterlesen Ich mache eine Bilderkonferenz

Ich habe Muttertag gefeiert!

Wenn Muttertag ist, dann muss man allen Mamis das Frühstück ans Bett bringen und ihnen einen Blumenstrauß schenken, hat mein Mensch mit den wenigen Haaren gesagt. Ich habe ja keine Mami mehr, aber ich habe gedacht, dass mein Mensch mit den langen Haaren vielleicht auch eine Mami ist und ein Frühstück und Blumen bekommen muss. Als ich morgens zum Arbeiten in meinen Garten gegangen bin, habe ich alles vorbereitet. Ich habe mein Wasserschüsselchen mit meinen Pfötchen vor ihr Bett geschoben, damit sie auch etwas zu trinken hat, wenn sie wach wird. Das war sehr anstrengend! Dann bin ich in den…

Weiterlesen Ich habe Muttertag gefeiert!

Mein Mensch mit den wenigen Haaren hat mich nicht mehr lieb!

Heute Morgen ist mein Mensch mit den wenigen Haaren aus dem Bett gekommen und hat gesagt, dass es ihm gar nicht gut geht und dass er einen Kater hat. Das finde ich sehr gemein, weil der nicht einfach einen anderen Kater haben darf! Ich bin sein Kater und sonst keiner! Dieser Kater muss ihm auch sehr wehgetan haben, weil er sich immer an den Kopf gefasst und gestöhnt hat. Geschieht ihm recht, hoffentlich hat ihm der anderen Kater feste eins mit der Pfote gegeben! Er hat dann noch gesagt, dass ihm sehr schlecht ist und dass er sein Frühstück nicht…

Weiterlesen Mein Mensch mit den wenigen Haaren hat mich nicht mehr lieb!

Mein Mensch mit den wenigen Haaren hat heute Geburtstag!

Und mein anderer Mensch hat gesagt, dass heute gefeiert wird und dass es Geschenke gibt. Das mit dem Feiern finde ich klasse, weil dann immer ganz viel zu essen da ist. Und als mein Mensch mit den langen Haaren heute Morgen einen Kuchen auf den Küchentisch gestellt hatte, habe ich mir den genau angeschaut. Eigentlich war der noch nicht so richtig lecker, weil da kein Fleisch drin war. Aber ich hatte ja noch etwas Fleisch in meinem Napf und da habe ich gedacht, dass ich das meinen Menschen abgeben kann. Ich habe dann den Rest aus meinem Napf in mein…

Weiterlesen Mein Mensch mit den wenigen Haaren hat heute Geburtstag!

Inhalts-Ende

Es existieren keine weiteren Seiten