Mein Mensch mit den wenigen Haaren hat heute Geburtstag!

Mein Mensch mit den wenigen Haaren hat heute Geburtstag!

Und mein anderer Mensch hat gesagt, dass heute gefeiert wird und dass es Geschenke gibt. Das mit dem Feiern finde ich klasse, weil dann immer ganz viel zu essen da ist. Und als mein Mensch mit den langen Haaren heute Morgen einen Kuchen auf den Küchentisch gestellt hatte, habe ich mir den genau angeschaut.

Eigentlich war der noch nicht so richtig lecker, weil da kein Fleisch drin war. Aber ich hatte ja noch etwas Fleisch in meinem Napf und da habe ich gedacht, dass ich das meinen Menschen abgeben kann. Ich habe dann den Rest aus meinem Napf in mein Mäulchen genommen und bin auf den Tisch gehüpft. Das Fleisch habe ich dann oben auf den Kuchen gelegt und mit meinen Pfötchen gut verteilt, damit jeder etwas davon mitbekommt.

Mein Mensch mit den langen Haaren hat auch gesagt, dass man etwas geschenkt bekommt, wenn man Geburtstag hat. Aber ich wusste nicht so genau, was ich da nehmen kann. Deswegen bin ich zu Bauer Zecko in die Scheune gegangen und habe mal geschaut, ob vielleicht noch eine Wurst da hängt, die der nicht aufgegessen hat. Die habe ich dann mit zu dem Kuchen gelegt, damit mein lieber Mensch mit den wenigen Haaren auch ein Geschenk von mir hat.

Am Nachmittag haben dann beide vor Freude geschrien, als sie den Kuchen und die Wurst gesehen haben. Sie haben fast geweint vor Freude. Mein Mensch mit den langen Haaren ist dann nochmal mit dem Auto losgefahren und hat noch mehr Kuchen geholt, damit die Tante Uschi sich aussuchen kann, welchen Kuchen sie am liebsten essen möchte. Aber ich bin jetzt sauer auf die Tante Uschi, weil die den Kuchen vom Bäcker gegessen hat! Und ich habe mich so angestrengt, ihr eine Freude zu machen!

Schreibe einen Kommentar