Meine Menschen haben den Mund verbunden

Meine Menschen haben den Mund verbunden

Meine Menschen müssen ganz schlimm krank sein! Immer wenn sie aus unserer Haustür gehen, dann kleben sie sich ein großes Pflaster auf ihren Mund. Und wenn sie wiederkommen, ist das Pflaster immer noch da. Ich habe schon mal geschaut, wo es bei denen blutet, aber ich habe gar nichts gesehen.

Vielleicht kommt das daher, weil sie sich mit den anderen Menschen gestritten haben. Bestimmt wollen sie nicht, dass jemand ihnen eins auf ihren Mund haut und binden ihn zu, damit sie keiner erkennt und damit alle denken, sie sind nicht da. Oder einer hat sie schon verhauen und sie müssen aufpassen, dass das Blut nicht auf ihren Mantel tropft.

Ich glaube, ich muss denen helfen. Wenn die anderen Menschen so böse sind und meine Menschen immer verhauen, dann werde ich sie verteidigen. Ich gehe vorne an die Straße und passe auf, wenn einer kommt. Und dann springe ich aus meinem Busch hervor und fauche den Fremden an. Danach traut der sich bestimmt nicht mehr zu unserem Haus und meine Menschen können ihr Pflaster wieder abmachen.

Sie sind bestimmt froh, dass sie mich haben, wer sollte sich sonst um sie kümmern! Alleine können sie sich ja nicht verteidigen, weil sie nicht so scharfe Krallen haben wie ich. Ich gehe nochmal zu meinem Holzstoß und schaue, dass meine Krallen ganz scharf werden, damit ich es den bösen Einbrechern zeigen kann, die meine Menschen hauen wollen!

Dieser Beitrag hat 2 Kommentare

  1. Joe

    Lieber Siegi,
    ist schon wieder Mittwoch? Ich finde es ganz toll, wie Du Deine Menschen verteidigst und ich bin sicher, daß sie froh sind Dich zu haben. Du bist schon ein toller Bursche. Wenn Du so weitermachst bist DU bald ein besserer Dino. Ob der seine Menschen auch so verteidigt? Dino bedeutet zwar der Schreckliche, aber vielleicht ist er auch ein Schisser.

    Liebe Grüße
    Joe

    1. SiegiCat

      Lieber Joe,

      ich muss doch meine Menschen immer verteidigen, weil ich sonst kein leckeres Futter mehr bekomme! Sie wissen, dass sie mich immer gut füttern müssen, damit es mir zu Hause gefällt! Und der Dino ist eigentlich ganz lieb, er nervt nur manchmal, weil er immer mit mir spielen will. Dabei sollte er längst wissen, dass ich ihm Bescheid sage, wenn wir spielen wollen! Aber das lernt der auch noch!

      Liebe Grüße
      Dein Siegi

Schreibe einen Kommentar