Nachts, wenn meine Menschen schlafen

Nachts, wenn meine Menschen schlafen

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare

Meine Menschen sind abends immer sehr müde. Sie legen sich dann in ihr Bett und schlafen ganz viele Stunden. Sie passen auch nicht auf, ob ein Einbrecher kommt, das muss ich ganz alleine machen. Ich liege dann immer auf meinem Platz und passe auf, dass ihnen nichts passiert und dass keiner in unser Haus kommt.

Ich setze mich in die Mitte von unserem Wohnzimmer, damit ich alles sehen und hören kann. Aber ihr könnt Euch nicht vorstellen, wie anstrengend das ist. Der eine von meinen Menschen, der so wenig Haare hat, der wird mitten in der Nacht oft ganz laut. Er knurrt dann richtig feste und ich muss immer denken, dass der Dino da ist. Aber ich weiss ja, dass der Dino nicht da ist.

Ich gehe dann ganz leise rüber und schaue, ob er einen Einbrecher vertreiben muss, aber da ist keiner! Und dann hört der auf zu knurren und ist wieder ganz ruhig. Weil ich nicht weiss, ob er vielleicht gestorben ist, haue ich ihm mit meiner Tatze auf seinen Zeh. Das ist sehr lustig, dann grunzt er ganz laut wie der Porky von Zellners Bauernhof. Weil ich das so komisch finde, mache ich das ein paar Mal, bis der Mensch mit den wenigen Haaren sich umdreht und seinen Fuss unter seine Decke zieht. Der ist ein richtiger Spielverderber!

Schreibe einen Kommentar